Tätigkeit

Die Dätwyler Stiftung setzt in ihrer Tätigkeit zum einen eigene Schwerpunkte. Zum anderen unterstützt sie grössere und kleinere Projekte.

Die Stiftungstätigkeit lässt sich in drei Arten der Förderung unterteilen:

Schwerpunkte

Die Stiftung setzt gezielt eigene Schwerpunkte. Dazu gehören etwa das Haus für Kunst Uri, der Danioth Pavillon, das Haus der Musik oder das traditionelle Kaffeechränzli für Altdorferinnen und Altdorfer ab 70 Jahren.

Kontinuität

Mit mehrjährigen Vereinbarungen fördert die Stiftung Organisationen, längerfristige Projekte oder wiederkehrende Veranstaltungen, die eine besonderer Strahlkraft und Wirkung im Sinn des Stiftungszwecks entfalten. Die wichtigsten Institutionen oder Projekte, die aktuell mit wiederkehrenden Beiträgen oder durch die unentgeltliche Nutzung von stiftungseigenen Immobilien gefördert werden, finden Sie hier.

Vielfalt

Einen Teil Ihrer Fördermittel setzt die Stiftung für Klein- und Kleinstprojekte im Kanton Uri ein.