Förderbereiche

Geschichtsreise Seelisberg

Die einzigartige Freiluftausstellung mit spektakulären Aussichten und spannenden Einblicken in die Mythen und die Geschichte von Wilhelm Tell, vom Rütli, der Treib-Seelisberg-Bahn, der Verkehrsachse zum Gotthard und von berühmten Gästen in Seelisberg.

Förderlaufzeit 2020
Stiftungszweck Bildung, Kultur
Fördersumme CHF 90'000
Kontakt www.daetwyler-stiftung.ch
Förderpartner www.geschichtsreise-seelisberg.ch



Die Geschichtsreise Seelisberg-Rütli als
Förderpartner

Der viersprachig, national ausgerichtete Geschichtsweg lässt die eidgenössische Gründungsgeschichte an unmittelbaren Ursprungsorten erfahren. Mit dem selbsterklärenden Themenweg zwischen Treib, Rütli, Schillerbalkon, Sonnenberg und Marienhöhe bietet die moderne Freiluftausstellung im Umkreis vom Rütli und der Wiege der Schweiz spektakuläre Aussichten auf den Vierwaldstättersee. Die Ferien- und Tagesgäste insbesondere die Jugend, Familien und Schulen erleben in zeitgemässer Szenografie die Themen der Geschichte. Für die Dätwyler Stiftung eine Reise und Förderung wert.

Herausforderungen und Ziele

Die Seegemeinden mit Seelisberg, die Treib-Seelisberg-Bahn und die Schiffstation Treib brauchen wirtschaftliche lmpulse, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Verein Geschichtsreise Seelisberg wird von der Gemeinde Seelisberg, der Treib-Seelisberg-Bahn und von Seelisberg Tourismus, aber auch engagierten Privatpersonen getragen. Die Gesamtkosten der Geschichtsreise beliefen sich auf rund CHF 500'000. 

Nutzen für den Kanton Uri

Das Projekt nutzt Synergien zu bestehenden Wanderwegen wie zum «Weg der Schweiz», «Waldstätterweg» und zur neu eröffneten «Via Urschweiz». Ferner wird der Weg mit der Erlebnis-App «Sqwiss» und schulischen Unterrichtsmaterialien aufgewertet. Mit all diesen Punkten entspricht die Geschichtsreise Seelisberg-Rütli dem touristischen Leitbild der Seegemeinden. 

Wirkung

Seit dem 1. August 2020 ist die neue Freiluftausstellung von Treib über Seelisberg bis zum Rütli in Betrieb. Dieser soll für mindestens zehn Jahre sichergestellt sein. Bereits haben sich Gross und Klein auf die informative und unterhaltsame Geschichtsreise begeben, um sich von der Aussicht und den spannenden Hörspielen, Filmen und Informationen rund um Seelisberg, Rütli und den Gotthardweg begeistern zu lassen.