Förderbereiche

Tennisclub Dätwyler

Der Tennisclub Dätwyler wurde 1963 gegründet. Eine Zustandsanalyse der Bausubstanz des Clubhauses hat ergeben, dass zum Teil erhebliche Mängel am über 50-jährigen Haus erkennbar sind und ein ordentlicher Betrieb in einigen Bereichen nur noch ungenügend oder mit grösseren Unterhaltskosten sichergestellt werden kann. 

Förderlaufzeit 2020
Stiftungszweck Sport
Fördersumme CHF 50'000
Kontakt www.daetwyler-stiftung.ch
Förderpartner www.tcdag.ch


TC Dätwyler als Förderpartner

Aus einer jahrelangen Verbundenheit unterstützt die Dätwyler Stiftung den Tennisclub mit einem vergünstigten Baurechtszins. Mit den attraktiven J+S Trainings leistet der Club einen grossen Beitrag zur aktiven Förderung von Sport für Kinder und Jugendliche. Der Club hat in den letzten Jahren viel in die Infrastruktur investiert. Dazu gehört ein vierter Tennisplatz, der sich sehr gut bewährt hat. Das Clubhaus fördert den Gemeinschaftssinn vor und nach dem Spiel und lädt auch externe Gäste zum Entspannen und Geniessen ein. 

Herausforderungen und Ziele

Der Vorstand hat mit Unterstützung der Dätwyler Stiftung die letzte Etappe zur Sanierung und Erneuerung des Clubhauses umgesetzt. Die Etablierung des neuen Konzeptes sowie die Sicherstellung eines selbsttragenden Clubhauses wird für den TC Dätwyler eine Herausforderung sein. Damit soll die Werterhaltung und -steigerung des Clubhauses in den nächsten Jahren sichergestellt werden.

Nutzen für den Kanton Uri

Das Clubhaus hat dank seiner einzigartigen Lage, der vorhandenen Infrastruktur und dem grossartigen Ambiente mit dem neuen Wintergarten und den Terrassenbereichen das Potential für ein renommiertes Restaurant. Für Gesellschaften ist das Lokal eine hervorragende Eventlokalität. Die sanierte Fassade fügt sich wunderbar in die Umgebung und ins Ortsbild ein. Der neue Name «Im Weinberg» wurde in Anlehnung an den angrenzenden Rebberg sowie die mögliche weitere Zusammenarbeit mit den Weinbauern gewählt. Die moderne Sportanlage in Zentrumsnähe von Altdorf ist ein Mehrwert für den ganzen Kanton Uri und erfreut sich grosser Beliebtheit.

Wirkung

Die Sanierung des Clubhauses trägt wesentlich dazu bei, dass der traditionsreiche Club sowie der Tennissport im Kanton Uri attraktiv bleibt. Mit dem neuen Pächter werden die Gäste im Tennisareal mit südländischer Gastronomie in gemütlicher Atmosphäre verwöhnt. Die neuen Räumlichkeiten sollen eine Begegnung für Jung und Alt sein. Mit der Option einer Öffnung über den Mittag würde ein noch breiteres Publikum angesprochen.